Planungskoordination

Dienstleistungen

Wir verstehen unter Planungskoordination die Aufgabe, einen umfassenden, gesamtheitlichen und detaillierten Planungsstand als Grundlage einer hochwertigen Bauausführung zu erreichen. Dazu gehören u.a. Gespräche mit den beteiligten Planern unter Berücksichtigung der Entwurfsvorgaben und vertraglichen Vereinbarungen, Kommunikation mit dem Bauherren und den beteiligten Behörden, Formulierung und Überwachung von Planlieferfristen und Prozessabläufen, Verzahntes Arbeiten u.a. mit den Planungskoordinatoren anderer Planungsbereiche wie z.B. Rohbau, Fassade, TGA und ELT, wie auch ggf. Mieterkoodination und schließlich die Aufgabe der Planprüfung in der LPH 5.

Unterstützung Planungskoordination

Dienstleistungen

Unterstützung der Planungskoordination definieren wir so: Hilfestellung und Unterstützung bei den Aufgaben der Planungskoordination in ausgewählten Teilgebieten leisten. z.B.

  1. Planverwaltung: Erfassen und Verteilen von Planungsunterlagen, terminlicher Soll – Ist – Vergleich für die ein- und ausgehenden Unterlagen, Veranlassen und Nachhalten von Prüfläufen, Reportwesen
  2. Prüfung der Unterlagen aus der LPH 3 (Entwurf) und LPH 4 (Genehmigung) und Mitwirkung bei der Koordinierung der ggf. notwendigen Vervollständigung – Stichworte „Heilung des Entwurfes“ und „Vorbereiten der Tektur“
  3. Formulierung und Initiierung von Planläufen und Definition wie auch Veranlassung der Aufgaben an den Meilensteinen im Planungsfortschritt.
  4. Unterstützung der Mieterkoorination